Philonica et Neotestamentica

Home » Bibliography » Dieter Zeller 1939-2014

Dieter Zeller 1939-2014

April 2014
M T W T F S S
« Mar   May »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Zeller_DieterProf David T. Runia has kindly informed me that Prof Dr. Dieter Zeller passed away February 16. 2014.

Prof. Zeller was active as a professor at the University of Mainz 1982-2004, when he retired.
He published several works on Philo; see the reference at the bottom of this page. He was also for some years a contributor to the Philo bibliography, published yearly in Studia Philonica.  Some more bibliography is also found in this Wikipedia article.

The Catholic-Theological Faculty has published this obituary:
Dieter Zeller, geboren in Freiburg i. Br., studierte Philosophie, Theologie und  Bibelwissenschaften  in Freiburg und Rom. 1967 erwarb er das Lizentiat in Bibelwissenschaften am  Päpstlichen Bibelinstitut in Rom, 1972 wurde er in Freiburg zum Dr. theol. promoviert. Mit  einer Arbeit zu den weisheitlichen Mahnsprüchen bei den Synoptikern habilitierte er sich  1976 in Freiburg für das Fach Neutestamentliche Exegese und Bibeltheologie. Es folgten  Lehraufträge in Frankfurt, Darmstadt, Heidelberg und Jerusalem, bevor Dieter Zeller 1980 die  Professur für Neues Testament in Luzern antrat. 1982 erhielt er den Ruf an die Johannes  Gutenberg-Universität Mainz und lehrte bis 1984 als Professor für Neues Testament an der  Katholisch-Theologischen Fakultät. Im Anschluss erhielt er eine Professur für Religionswissenschaft  des Hellenismus im Fachbereich Philologie III der Universität Mainz, die er bis  zu seiner Emeritierung im Jahre 2004 innehatte. 1989 ernannte ihn die Evangelisch-Theologische
Fakultät der Universität Heidelberg zum Honorarprofessor.
Durch seine rege Forschungstätigkeit und durch zahlreiche bedeutsame Veröffentlichungen  im Bereich der Exegese des Neuen Testaments sowie zu Fragen des frühen Christentums und  dessen antiker Umwelt erwarb sich Dieter Zeller international höchste Anerkennung in der  Fachwelt. Die thematischen Schwerpunkte seines Arbeitens lagen zum einen in der  Rekonstruktion und Erforschung der Logienquelle Q, wo er mit einer ganzen Reihe von einschlägigen  Aufsätzen und einem Kommentar zur Logienquelle Grundlegendes geleistet hat.
Für den Bereich der Religionsgeschichte des Hellenismus sind zudem insbesondere seine
Studien zu Philo von Alexandrien zu nennen. Großes Augenmerk und breite Beschäftigung
widmete Zeller vor allem auch den Schriften des Apostels Paulus. Ein Kommentar zum
Römerbrief erschien 1985 in der Reihe „Regensburger Neues Testament“, ein umfänglicher  Kommentar zum Ersten Korintherbrief entstand noch nach seiner Emeritierung für die renommierte  Reihe „Kritisch-exegetischer Kommentar über das Neue Testament“ und erschien im  Jahr 2010. Trotz krankheitsbedingter Einschränkungen war Dieter Zeller unermüdlich und bis  kurz vor seinem Tod in der Forschung tätig, hielt Vorträge in Fachkreisen und publizierte in  diversen Aufsatzbänden und Fachzeitschriften.
Sein wissenschaftliches Engagement und sein stets an der Sache interessiertes, kritisches
Fachurteil waren ebenso geschätzt wie sein freundliches Wesen in der persönlichen
Begegnung. Neben großer Gelehrsamkeit zeichnete Dieter Zeller auch eine der Öffentlichkeit  vielleicht weniger bekannte, gleichwohl bemerkenswerte künstlerische Veranlagung aus.
Die Johannes Gutenberg-Universität und die Katholisch-Theologische Fakultät werden Dieter  Zeller ein ehrendes Andenken bewahren.
Mainz, 19. Februar 2014
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Kruip
Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät
Universitätsprofessor Dr. Konrad Huber, Professor für Neues Testament
……………………………………………………

Those interested in his works on both Philo and the New Testament should consult his collection of articles, published in 2011:
Dieter Zeller, Studien zu Philo und Paulus
Bonner Biblische Beitrage 165
V&R Unipress/ Bonn University Press, 2011 (300pp).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: